"Man sieht nur mit

dem Herzen gut;

das Wesentliche ist

für die Augen unsichtbar!"

(Antoine de Saint-Exupéry)

 

 

 

Über mich

 

Martina Becker

geboren am 20. Januar 1976

verheiratet

2 Kinder

 

Seit einigen Jahren bin ich bereits ehrenamtlich in der Seelsorge tätig. Im Laufe der Zeit habe ich zunehmend gespürt, wie wichtig mir die Arbeit mit den Menschen ist. Nach der Geburt unserer zweiten Tochter habe ich mich intensiver mit dem Thema psychologische Beratung und Seelsorge auseinandergesetzt. Ich habe mehrere Seelsorgeseminare besucht und 2017 dann meine Ausbildung zur psychologischen Beraterin begonnen. Während dieser Zeit durfte ich meine Berufung zum Beruf machen und habe Menschen mit psychischen und körperlichen Erkrankungen im Alltag begleitet und betreut. Heute arbeite ich in der Betreuung mit an Demenz erkrankten Menschen, eine Aufgabe, die mich sehr erfüllt.

 

Meine (Hoch)Sensibilität, die ich, trotz aller Herausforderungen, als ein großes Geschenk betrachte und mein Einfühlungsvermögen ermöglichen es mir, mich in mein Gegenüber sehr gut einzufühlen. Meine wundervollen, aber auch durchaus leidvollen Erfahrungen haben mein Leben nachhaltig geprägt und zum Positiven verändert. Mein Leben ist alles andere als gerade gelaufen. Ich habe erlebt, wie schmerzhaft und steinig, aber auch wie wertvoll und wichtig der Weg zur inneren Heilung ist. Aus all' diesen Erfahrungen entwickelte sich diese besondere Art der Wahrnehmung und Menschenkenntnis, die mir heute in meiner Arbeit mit Menschen hilft. Mein Glauben ist mir dabei sehr wichtig, denn ich durfte Gott immer wieder auf unglaublicher Weise begegnen. Mein Glauben hat mich durch viele Situationen getragen und mir den Mut gegeben, meinen Weg finden und gehen zu dürfen.

 

Ich bin davon überzeugt, dass wir alles in uns tragen, was wir für den nächsten Schritt brauchen. Wir müssen den Aufbruch wagen, damit ein Umbruch und letztendlich ein Durchbruch in unserem Leben stattfinden kann.

 

Mein beruflicher Werdegang

  • Betreuungsassistentin auf einer Demenzstation in einem Alten- und Pflegeheim
  • Psychosoziale Beratung und Begleitung von Menschen mit körperlichen und seelischen Einschränkungen
  • Ausbildung zur Psychologischen Beraterin (2016 - 2017 an der Paracelsus Schule Gießen)
  • Mehrjährige Tätigkeit im Vertrieb Innendienst
  • Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel (1995 - 1997)
  • Allgemeine Hochschulreife mit dem Schwerpunkt Wirtschaft (1992 - 1995)

Weiterbildungen

  • Seminar seit 2019 "Seelsorgerliche Begleitung im Älterwerden"
  • diverse Schulungen zu dem Thema "Demenz" und Ethik (2018-2020)
  • Seminar "Demenzberatung" (2018)
  • diverse Seelsorgeseminare (2011 - 2018)
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers (2017)
  • ArT "Australische regenerative Tiefenentspannung" (2017)
  • Systemische Beratung "Familienstellen in Einzelarbeit" (2016)
  • Konfliktmanagement (2014)
  • Grundlagen Prozessmanagement (2013)

Ehrenamt

  • Besuchsdienst von älteren und kranken Menschen - Freie evangelische Gemeinde Eschenburg-Simmersbach
  • Seelsorge